prev
next

Nikolas Schmid-Pfähler

+49 (0) 177 28 28 204
niko at nachtproduktion.de

impressum

ES, unbemerkt kontrolliert

Lichtmaschine

Vincent und Emily

Tänzer

CONTACT

Cellular Display

ES, unbemerkt kontrolliert

kinetic sculpture 2015

In ihrem Werk "Es" inszenieren Liebl und Schmid-Pfähler eine kinetische, elektromagnetisch gesteuerte Skulptur in einer dafür spezifisch entwickelten Umgebung. Die Installation hinterfragt die Authentizität der Technik, indem sie Konditionen des Betrachtens schafft.
Der Besucher sieht sich einem fremdartigen Objekt gegenüber, dessen reduziertes, technisches Erscheinungsbild im Kontrast steht zu seinen, durch unsichtbare Kräfte ausgelösten, Bewegungen. Der Spannungsauf- bzw. Abbau jeder einzelnen Spule erzeugt ein individuelles, hohes Summen, wodurch das Zusammenspiel aller Spulen ein auditives Abbild der Roboterbewegungen formt. Obwohl alle elektronischen Komponenten offen gelegt sind, bleibt eine Ambivalenz bestehen, inwieweit die Bewegungen der Skulptur kontrolliert geschehen.

Bundeskunsthalle 2015 nikolas schmid-pfähler / ES, unbemerkt kontrolliert 2015 nikolas schmid-pfähler / ES, unbemerkt kontrolliert 2015 nikolas schmid-pfähler / ES, unbemerkt kontrolliert 2015